Ghostlights
Mystery of a Blood Red Rose
World Tour 2016 - Teaser
Sleepwalking - Official Music Video
Dying For An Angel - Official Music Video
Lost In Space - Official Music Video
Carry Me Over - Official Music Video
Edguy
03.11.2010
AVANTASIA-INTERVIEW MIT MICHAEL KISKE
Am 30. November wird ein Allstar-Ensemble, bestehend aus Metal-Legenden wie Jorn Lande (Masterplan), Bob Catley (Magnum), Kai Hansen (Gamma Ray, ex-Helloween), Michael Kiske (ex-Helloween, Unisonic), Amanda Somerville, Sascha Paeth (ex-Heaven's Gate), Olli Hartmann uvm. zu einer Welttour aufbrechen, um ein einmaliges Erlebnis auf die Bühne zu bringen: Avantasia! Laut Mastermind Tobias Sammet werden die Shows weit über zwei Stunden dauern. Die Avantasia-Fans erwartet ein Mix aus alten Klassikern, den Hits und epischen Stücken von "The Scarecrow" sowie den Höhepunkten des aktuellen Doppelschlags "The Wicked Symphony / Angel Of Babylon". Die Europäischen Billboard Charts 2010 belegen, dass die beiden Alben zu den zehn bestverkauften Alben Europas gehörten. In Europa und Japan stieg Avantasia in die Charts ein, und in Deutschland verpasste man nur ganz knapp die Spitzenposition und landete auf einem respektablen zweiten Platz.

Als wäre das nicht der Sensation genug, schüttelt Tobias Sammet jetzt ein weiteres Ass aus dem Ärmel: Bei den kommenden Avantasia-Shows werden die beiden ehemaligen Helloween-Weggefährten Kai Hansen und Michael Kiske das erste Mal seit Hansens Ausstieg bei Helloween im Jahr 1989 gemeinsam auf der Bühne stehen.

Tobiassammet.com hat Michael Kiske ein paar Fragen zur anstehenden Tour gestellt:

Harmon Caldwell von tobiassammet.com: Michael, 1999 fragte dich Tobias erstmals, ob du bei seinem Avantasia-Projekt als Gastsänger dabei sein willst. Was waren damals deine ersten Gedanken? Und was an Tobias Musik brachte dich dazu, das Angebot anzunehmen, während du andere Anfragen damals kategorisch abgelehnt hast?

Michael: Natürlich muss mich in erster Linie die Musik ansprechen, die ich singen soll. Aber es hat auch ganz entscheidend etwas mit den Menschen zu tun, mit denen ich zusammenarbeite. Tobi rief mich an und war ein Arsch, äh, ich meine natürlich: Nett! (lacht) Zu dem Zeitpunkt, als er mich erstmals kontaktierte, war ich gerade dabei, mich komplett aus der Rock- und Metalwelt zurückzuziehen, deshalb stellte ich die Bedingung, dass ich auf dem ersten Avantasia-Album unter dem Decknamen "Ernie" inkognito in Erscheinung trete. Im Nachhinein finde ich das selbst ein bisschen albern, weil ich inzwischen diesbezüglich ganz entspannt bin. Seit ich in letzter Zeit einige Fans persönlich getroffen und in diversen Ländern wieder selbst auf der Bühne gestanden habe, bin ich mit der Metalwelt wieder im Reinen, solange es um die idealistische und nicht die satanische Seite der Szene geht.
13.09.2010
AVANTASIA IN BRASILIEN UND JAPAN
Im Dezember wird das prestigeträchtige "Metal-Opera"-Projekt Avantasia die Bühnen rund um den Erdball im Rahmen einer Indoor-Hallentour unsicher machen. Angeführt von Initiator Tobias Sammet, den beiden ehemaligen Helloween-Weggefährten Michael Kiske und Kai Hansen, Masterplan-Sänger Jorn Lande, Magnum's Bob Catley, Amanda Somerville und weiteren Musikern und Gästen, wurde das Ensemble gerade für Shows in Japan und Brasilien bestätigt. Die kompletten Tourdaten lesen sich jetzt wie folgt:

THE METAL OPERA COMES TO TOWN - TOUR 2010

30. November - Schweiz - Pratteln, Z7
01. Dezember - Schweiz - Pratteln, Z7
03. Dezember - Deutschland - Lichtenfels, Stadthalle*
04. Dezember - Deutschland - Kaufbeuren, All Karthalle*
05. Dezember - Schweden - Stockholm, Arenan
08. Dezember - Japan - Tokio, Shinagawa Stellar Ball
10. Dezember - Mexiko - Mexiko Stadt, Circo Volador
13. Dezember - Brasilien - Sao Paulo, CTN
15. Dezember - Argentina - Buenos Aires, t.b.a
18. Dezember - Deutschland - Fulda, Esperantohalle*
19. Dezember - Deutschland - Essen, Grugahalle*

*Da die Konzerte voll im Zeichen Avantasias stehen werden und die Show dementsprechend umfangreich ausfallen wird, beginnt die Avantasia-Show bereits um 20:00 Uhr.

Tickets für die Deutschland-Shows gibt es unter www.metaltix.com.

05.09.2010
KAI HANSEN AUF TOUR MIT AVANTASIA
Im November werden Avantasia zur ersten weltweiten Hallentour aufbrechen, um ein neues Kapitel Metal-Geschichte zu schreiben. Im Anschluss an den Startschuss am 30. November in der Schweiz wird das Projekt die Welt umrunden, um das "Metal-Opera" -Erlebnis in Arenen auf drei verschiedenen Kontinenten zu präsentieren.

Nachdem kürzlich bereits einige Heavy Metal- und Hard Rock-Größen wie Jorn Lande (Masterplan), Bob Catley (Magnum), Amanda Somerville, OliverHartmann und der ehemalige Helloween-Frontmann Michael Kiske als Gastmusiker bestätigt werden konnten, hat sich nun ein weiterer Star angekündigt. Nicht nur in Fernost steht er wie kein zweiter für traditionellen Speed Metal 'made-in-Germany'; "Mister German Metal", einstiger Helloween-Mitbegründer und jetziger Gamma Ray-Frontmann: Kai Hansen!



Avantasia-Gastgeber Tobias dazu begeistert: "Kai wird als Sänger und auch als Gitarrist mit Avantasia um die Welt kommen. Wir sind seit langer Zeit befreundet, haben auch schon zusammen auf der Bühne gestanden. Ich erinnere mich noch genau daran wie ich als Jugendlicher erstmals die Keeper-Scheibe von Helloween hörte. Damals manifestierte sich in mir der Wunsch, Sänger zu werden. Leider hatte ich nie die Chance Helloween mit Michi und Kai live zu sehen, aber das wird ja jetzt endlich nachgeholt. Die beiden waren Schlüsselfiguren für den Erfolg der ersten Avantasia-Scheiben und des gesamten Projekts. Es wird mir eine große Ehre sein, mit ihnen gemeinsam auf der Bühne zu stehen um die alten Avantasia-Gassenhauer live zu spielen."
29.08.2010
AVANTASIA LIVE: KISKE, LANDE, CATLEY...
Im November ist es endlich soweit, Avantasia wird erstmals zu einer Hallentour aufbrechen. Der Startschuss fällt am 30. November im Z7 in Pratteln, Schweiz. Erste Gäste können ebenfalls bestätigt werden: Neben Norwegens bester Stimme Jorn Lande, Magnum-Sänger Bob Catley, Amanda Somerville, Olli Hartmann und Avantasia-Mastermind Tobias Sammet wird diesmal endlich auch der legendäre ex-Helloween Sänger Michael Kiske mit auf der Bühne stehen.

Tobias Sammet: "Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich 1999 alles daran setzte, Michael für meine damals nur als Album-Projekt konzipierte Metal Opera und Avantasia zu gewinnen. Ich kam mir vor wie ein kleines Kind im Spielzeugladen, als ich zum ersten Mal Songs wie "Reach Out For The Light", "The Tower" oder "No Return" mit Michaels Gesang hörte. Schließlich hatte ich ihm die Songs quasi auf den Leib geschneidert, und so avancierte Michael zu einem wichtigen Eckpfeiler des Avantasia-Debüts und trug entscheidend dazu bei, dass Avantasia von Metal-Fans auf der ganzen Welt so großartige Reaktionen erntete. Als wir mit Avantasia vor zwei Jahren erstmals live auf Festivals aufgetreten sind, wollte ich ihn unbedingt überreden, mit uns auf die Bühne zu gehen, aber die Zeit schien noch nicht reif dafür. Jetzt standen die Sterne gut, und nach über 17 Jahren wird Michael endlich wieder eine Bühne betreten um klassische Metalsongs wie "Reach Out For The Light" zu singen. Ich freue mich riesig darauf, mit Michael, aber auch mit Bob, Jorn, Amanda, Olli Hartmann, Sascha Paeth, Miro und weiteren Avantasia-Kumpels nochmals auf die Bühne zu gehen. Vielleicht kommt ja noch die ein oder andere Überraschung dazu, wir werden sehen. Oder wie Rudolf sagt: Sky is the limit!"

Die ersten Daten sind bestätigt, weitere werden demnächst auf tobiassammet.com bekanntgegeben. Checkt die Site regelmäßig um zu erfahren ob die "Metal Opera" auch in Euer Land und Eure Stadt kommt!

THE METAL OPERA COMES TO TOWN

30. November - Schweiz - Pratteln, Z7
01. Dezember - Schweiz - Pratteln, Z7
03. Dezember - Deutschland - Lichtenfels, Stadthalle*
04. Dezember - Deutschland - Kaufbeuren, All Karthalle*
10. Dezember - Mexiko - Mexiko Stadt, Circo Volador
15. Dezember - Argentina - Buenos Aires, t.b.a
18. Dezember - Deutschland - Fulda, Esperantohalle*
19. Dezember - Deutschland - Essen, Grugahalle*

*Da die Konzerte voll im Zeichen Avantasias stehen werden und die Show dementsprechend umfangreich ausfallen wird, beginnt die Avantasia-Show bereits um 20:00 Uhr.

Tickets für die Deutschland-Shows gibt es unter www.metaltix.com
15.08.2010
"THE METAL OPERA COMES TO TOWN" - ERSTE TOURDATEN BESTÄTIGT!
Ende des Jahres wird ein großes Allstar-Ensemble aufbrechen um Avantasia tatsächlich noch einmal auf die Bühnen rund um den Globus zu bringen. Die ersten sechs Shows sind bestätigt, weitere Daten sowie Informationen und Details zu den Show werden demnächst veröffentlicht. Tickets für die Deutschland-Shows gibt es unter www.metaltix.com.

THE METAL OPERA COMES TO TOWN

30. November - Schweiz - Pratteln, Z7
01. Dezember - Schweiz - Pratteln, Z7
03. Dezember - Deutschland - Lichtenfels, Stadthalle*
04. Dezember -Deutschland - Kaufbeuren, All Karthalle*
18. Dezember - Deutschland - Fulda, Esperantohalle*
19. Dezember - Deutschland - Essen, Grugahalle*

*Da die Konzerte voll im Zeichen Avantasias stehen werden und die Show dementsprechend umfangreich ausfallen wird, beginnt die Avantasia-Show bereits um 20:00 Uhr.

<< Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 Next >>